Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge
Anmelden
Sektionen
Sie sind hier: Startseite Weltweites Surfen

Weltweites Surfen

Anmelden zum Surfen über Kiezgrenzen hinaus - wie geht das?

Neben den Leistungen des Kiezlan bietet der Individual Network Berlin e.V. (IN-Berlin) auch Zugang zum weltweiten Internet über die Infrastruktur des Kiezlan an. Im Kiez, derzeit nur beim IN-Berlin e.V. in der Lehrter Str. 53, kann man Tages- und Wochenkarten dafür kaufen. Bei regelmäßiger Nutzung kann man auch Teilnehmer beim IN-Berlin werden und bekommt dann Zugangsdaten die für die gesamte Vertragslaufzeit gelten. Ebenso gibt es gelegentlich Karten mit Probezugängen, um den Internetzugang testen zu können. Auf diesen Karten steht ein Username und ein Login-Passwort. Diese Zugangsdaten gelten für das WLAN mit dem Namen "in-berlin.de".

Wir haben bebilderte Anleitungen für den Zugang zum Internet für Windows 7, Ubuntu Linux und Android 4 vorbereitet. Vorausgesetzt wird immer, dass die WLAN-Karte im PC bereits installiert ist und prinzipiell funktioniert. Fragen zur Installation der WLAN-Karte sollte das Handbuch des Herstellers beantworten.

Wer bereits Erfahrung mit WLAN hat und keine bebilderten Anleitungen benötigt, bekommt hier kurz die Fakten für den Zugang zum Internet:

  • WLAN SSID: in-berlin.de
  • Verschlüsselung: WPA2 Enterprise
  • Benutzername und Passwort von der Zugangskarte als Zugangsdaten für WPA2 Enterprise verwenden
  • Online sein und das ganze Internet geniessen ;-)

 

Technisches / Authenzität: Der Zugangspunkt präsentiert ein X.509 Zertifikat mit dem "Fingerprint 39:B8:21:3F:D7:7D:92:77:56:2E:7B:C2:89:D0:54:4D:07:1A:59:B3", ausgestellt von "StartCom Ltd.", auf kiezlan.de.
Näheres hier: KiezLAN 802.1x X.509-Zertifikat in-berlin.de.

« Dezember 2017 »
Dezember
MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031