Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge
Anmelden
Sektionen
Sie sind hier: Startseite Internetzugang mit WPA2 Enterprise unter Linux

Internetzugang mit WPA2 Enterprise unter Linux

Nachfolgend eine bebilderte Anleitung, um einen Zugang zum Internet über die WLAN SSID "in-berlin.de" im Kiezlan zu bekommen. Als Beispiel wurde hier ein Ubuntu Linux verwendet.

In der Taskleiste befindet sich hinter dem Symbol mit dem eingesteckten Stecker (hier der zweite von rechts) der Network Manager. Wenn man hier mit der linken Maustaste klickt, bekommt man eine Liste aller Netzwerkverbindungen und WLANs angezeigt, die im Empfangsbereich liegen. Das WLAN mit der SSID "in-berlin.de" muss hier zu sehen sein, damit man darüber einen Internetzugang bekommen kann. Dieses Netzwerk muss nun angeklickt werden.

Ubuntu Linux Schritt 1

Nach dem Anwählen des WLANs "in-berlin.de" werden die Zugangsdaten abgefragt. Hier muss man nur den Benutzernamen und das Passwort von der Zugangskarte eintragen und auf "Verbinden" klicken.

Ubuntu Linux Schritt 2

Es folgt die Warnung, dass kein CA-Zertifikat ausgewählt wurde. Diese Warnung kann ignoriert werden.

Ubuntu Linux Schritt 3

Nach Klick auf "Ignorieren" ist die Verbindung hergestellt und die Nutzung des Internet kann beginnen.

Ubuntu Linux Schritt 4

« Oktober 2017 »
Oktober
MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031